Hiroshi Kiyotake (1. FC Nürnberg): „Japanische Journalisten fragen mehr nach Fußball und weniger nach dem Privatleben.“ (Nürnberger Nachrichten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.